Knoten

Keltische oder unendliche Knoten in Pflanzen, Tieren, Figuren ...

 
     
 
     
 
Diese beiden Rosen sind auf Reststücken von Nessel gestickt. Um die Stickereien nicht in irgendeinem Karton verschwinden zu lassen, habe ich aus den beiden Resten einen "Lichtbeutel" genäht. Die Bilder sind unten zu sehen.

 
     
 
     
 
     
 
     
 

 
     
 
Blüte mit Ombrégarn   Die gleiche Blüte als freistehende Spitze (FSL)
 
     
   

 
     
 
     
 
     
 

Projekte
Verbunden mit dem Erstellen von Stickmustern ist damit dann auch das Thema: worauf sticke ich das, was mir als Muster so gut gefällt.
   
     
 

Lichtbeutel - ohne und mit Kerze. Die Blüten sind mit Ombrégarn gestickt   Hineingestellt habe ich ein (natürlich leeres) Senfglas, wie ich sie auch bei meinen Windlichtern verwende. Eine Anleitung zum Nähen findet man hier: https://www.patchwork-quilt-forum.de/bilder/gabi/lichtbeutel.pdf

Ich habe zwar 2 Nähte statt der einzelnen hinteren Naht - aber wer seine Nähmaschine bewegen kann, für den ist das sicher kein Problem.

c) Liane Schommertz und Kreative PE-Designer 2018